Ihre Suchergebnisse:

Darmgesundheit und Kneipp

Darmgesundheit und Kneipp am 25.04.2024 – der Schl√ľssel zu Ihrem Wohlbefinden

Wir laden Sie herzlich zu unserem bevorstehenden Fachvortrag „Kneipp-Therapie aus internistischer Sicht“, gefolgt von einer aktiven Vorstellung der f√ľnf Kneipp-Elemente im Kurpark Bad Salzuflen ein.

 

Datum:            25. April 2024

Uhrzeit:           17:00 Uhr

Ort:                  Wandelhalle im Kurpark, Parkstraße 24, 32105 Bad Salzuflen

 

Der Vortrag wird von Dr. med. Detlev Scholz (Facharzt f√ľr Innere Medizin und Gastroenterologie) gehalten und bietet Einblicke in neuesten Erkenntnissen zur Darmgesundheit und Kneipp-Therapie. Die anschlie√üende praktische Vorstellung der Kneipp-Elemente im Kurpark bietet die M√∂glichkeit sich aktiv zu beteiligen und mehr √ľber die ganzheitliche Gesundheit zur erfahren.

Wir freuen uns auf Ihre zahlreiche Teilnahme.

Ihr Team der Darmklinik und des Kneipp-Vereins Bad Salzuflen

 

Dinner in Blue, am 01.03.2024

‚ĚóÔłŹ AUSVERKAUFT‚ĚóÔłŹ

Wir sind √ľberw√§ltigt von der gro√üartigen Resonanz! Das „Dinner in Blue“ ist restlos ausverkauft, und wir freuen uns riesig darauf, mit allen G√§sten einen unvergesslichen Abend zu verbringen.

Darmkrebsmonat M√§rz mit „Dinner in Blue“

Auch dieses Jahr nehmen wir den Darmkrebsmonat März, der ganz im Zeichen der typischen blauen Schleife steht, zum Anlass um auf die wichtige Vorsorge aufmerksam zu machen.

Freuen Sie sich am 01.M√§rz. 2024 ab 18:30 Uhr auf ein Dinner in Blue – mit fantastischem Buffet, guter Musik und wertvollen Informationen rund um das Thema Darmkrebsvorsorge. Der Veranstaltungsort ist der Parkplatz der Darmklinik. Alles wird in Blau getaucht sein – von den Lichtern, √ľber die Getr√§nke bis zu den Zelten.

Wir freuen uns, wenn Sie nicht nur mit guter Laune sondern auch mit Ihrem Engagement erscheinen. Bringen Sie gerne Ihre eigene Tischdekoration mit und machen Sie das Dinner in Blue zu einem unvergesslichen Abend!

Gemeinsam setzen wir ein Zeichen f√ľr die Gesundheit und informieren √ľber die Bedeutung der Darmkrebsvorsorge. Unterst√ľtzen Sie uns dabei – denn Vorsorge rettet Leben!

Ticketverkauf präsentiert von Cosanus:

Online unter https://darmklinikcosanus.ticket.io/3upj63ac/? oder direkt vor Ort in der Darmklinik.

Das Ticket beinhaltet Buffet, Programm und eine Spende in H√∂he von 10‚ā¨ an die Felix Burda Stiftung.

Zweiter Kindernachmittag am 16.08.2023

Die Darmklinik lädt am Mittwoch, den 16.08.2023 von 15 bis 17 Uhr zum zweiten Kindernachmittag ein:

Es erwartet Sie ein buntes Programm mit zahlreichen Aktivit√§ten, die speziell f√ľr Kinder jeden Alters konzipiert sind. Hier einige der H√∂hepunkte:

  • Spielmobil: Kinder k√∂nnen sich auf der Rollenrutsche, Schwungtuch und viele andere Spielm√∂glichkeiten freuen.
  • Flohmarkt: Es wird einen kleinen Flohmarkt geben, bei dem Spielzeug, B√ľcher und andere kinderfreundliche Artikel erstanden und verkauft werden k√∂nnen. Anmeldung zum Verkauf ist erforderlich, gerne per E-Mail an d.wattenberg@darmklinik.de
  • Kinderschminken: Unsere talentierten Schminkerinnen verwandeln die kleinen G√§ste in zauberhafte Wesen und fantasievolle Charaktere.
  • Und vieles mehr: Es wird auch eine Kinderecke mit Mal- und Bastelstationen, ein Kuchenbuffet und Blumenmurmeln geben.

Wir freuen uns darauf, Sie alle an diesem besonderen Tag in der Darmklinik willkommen zu heißen. Sollten Sie weitere Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Argonplasma-Koagulation, was ist das √ľberhaupt?

Argonplasma-Koagulation, was ist das √ľberhaupt?

In der Darmklinik spielt das Argonplasma-Koagulationsgerät (kurz Argonbeamer) eine wichtige Rolle bei der Behandlung von Blutungen und Polypen.

Das Ger√§t erzeugt ein Edelgas (Argon) das durch einen hochfrequenten Wechselstrom von bis zu 500 Watt ionisiert wird. Durch Bet√§tigen eines Fu√üschalters wird dieses Gas auf die Schleimhaut gespr√ľht, dadurch wird das erkrankte Gewebe erhitzt und verschorft und Blutungen werden gestoppt. Die geringe Eindringtiefe ist gerade bei der Anwendung im Magen-Darmtrakt ein unsch√§tzbarer Vorteil.

Der Argonbeamer ist ein wichtiger Bestandteil der modernen Endoskopie und hat die Behandlung von gastrointestinalen Blutungen revolutioniert. Er ist ein medizinisches Gerät mit dem unter anderem Blutungen im Magen-Darm-Trakt schnell und effektiv gestoppt werden können.

Zudem kann der Argonbeamer unmittelbar nach der Entfernung von Polypen, einen evtl. vorhandenen Rest des Polypengewebes veröden. Das kann das Wiederauftreten von Polypen in hohen Maßen in diesem Bereich verhindern.

Diese Technik kann auch angewendet werden um krebsanfälliges Gewebe im Übergangsbereich von Speiseröhre zu Magen (sogenanntes dysplastisches Barrett Epithel) thermisch zu zerstören.

Eine Hauptindikation f√ľr den Einsatz des Argonbeamers ist die lokale Zerst√∂rung von Blutschw√§mmchen in Magen, Zw√∂lffingerdarm und Dickdarm. Diese Blutschw√§mmchen (sog. Angiodysplasien) sind gutartige oberfl√§chliche Gef√§√üneubildungen in der Schleimhaut des Darmkanals, die sehr leicht bluten k√∂nnen. Sie sind v√∂llig schmerzfrei und k√∂nnen deswegen lange Zeit unbemerkt Ursache f√ľr eine Eisenmangelsituation mit Blutarmut sein.

Insgesamt trägt unser Argonbeamer dazu bei, dass Sie als unsere Patientin und unser Patient eine zusätzlich schonende und wirksame Behandlung erhalten können, die ihre Genesung beschleunigt und das Risiko von Komplikationen reduziert.

Kapselendoskopie

Kapselendoskopie:

Die Kapselendoskopie ist eine relativ neue Methode, um den Magen-Darm-Trakt speziell im Bereich des D√ľnndarms, zu untersuchen. Durch diese Untersuchungungsmethode lassen sich ungekl√§rte Darmblutungen besser lokalisieren, ein Ersatz f√ľr eine Magen – und Darmspiegelung ist es jedoch nicht! Immer h√§ufiger wird die Kapselendoskopie auch zur Diagnostik von chronisch-entz√ľndlichen Ver√§nderungen im D√ľnndarm eingesetzt, z. B. bei Morbus Crohn. Die Kapselendoskopie gibt au√üerdem Aufschluss dar√ľber, ob Tumore, Polypen oder eine anderweitige relevante D√ľnndarmschleimhautver√§nderung (wie zum Beispiel Gewebeschwund der Schleimhaut durch die Z√∂liakie) vorliegt.
Seit Anfang 2023 haben Sie als Patient des Hauses die M√∂glichkeit eine Kapselendoskopie bei uns durchf√ľhren zu lassen.¬†Mit Hilfe einer schluckbaren Kamerakapsel (ungef√§hr so gro√ü wie eine Vitamin Tablette) werden 72.000 Bilder in 10 Stunden aus dem Verdauungstrakt aufgenommen und nach au√üen an einen tragbaren Datenrekorder gesendet. Die Kapsel wird sp√§testens nach zwei bis drei Tagen auf nat√ľrlichem Weg ausgeschieden. Die entstanden Bilder werden im Anschluss von unseren Gastroenterologen auf krankhafte Ver√§nderungen beurteilt.¬†
Die Vorteile f√ľr Sie:
  • schonende Anwendung mit einfacher Vorbereitung
  • keine Sedierung notwendig
  • die Kapsel l√§sst sich leicht schlucken
  • minimaler Zeitaufwand f√ľr die Untersuchung
Sie w√ľnschen eine ausf√ľhrliche Beratung? Das Team der Darmklinik ist gerne f√ľr Sie da!

Schnellcheck Darmkrebs

DARMKREBS – sind Sie gef√§hrdet? Pr√ľfen Sie Ihr Risiko und erfahren Sie, wann Sie zur Vorsorge sollten:

Darmkrebs ist die einzige Krebsart, die sich vermeiden lässt! Das bedeutet, dass bei einer Darmspiegelung (Koloskopie) vorhandene Polypen im Darm schmerzfrei entfernt werden sollten und damit der Übergang zum Darmkrebs verhindert wird. Ein erhöhtes Risiko haben Personen:

  • Bei denen Blutsverwandte Darmpolypen oder Darmkrebs hatten.
  • Wenn sie selbst schon Polypen hatten, die entfernt wurden.
  • Wenn sich in den letzten Wochen Ver√§nderungen der Stuhlbeschaffenheit oder H√§ufigkeit eingestellt haben.
  • Wenn Leibschmerzen oder Gewichtsverlust auftreten.
  • Wenn Blut oder Schleimauflagerungen beim Stuhlgang zu sehen sind.
  • Wenn der Stuhltest auf nicht sichtbares Blut positiv ist.
  • Wenn sich bei Ihnen eine Blutarmut zeigt.
  • Wenn Sie an einer Colitis ulcerosa oder Morbus Crohn erkrankt sind.
  • Wenn sie Raucher oder Diabetiker sind.
  • Wenn sie Brustkrebs, Geb√§rmutterkrebs und Prostatakrebs hatten oder eine famili√§re Vorbelastung vorliegt.
  • Wenn sie √ľbergewichtig sind.
  • Wenn Sie √§lter als 50 sind, auch wenn alle oberen Punkte nicht zutreffend sind

Sprechen Sie gerne unsere √Ąrzte bei Fragen an und zeigen Sie diesen Risikobogen auch Ihren Verwandten!


√Ėffnungszeiten
Termine au√üerhalb der √Ėffnungszeiten nach Vereinbarung.
Montag 08:00 - 17:00 Uhr
Dienstag 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag 08:00 - 17:00 Uhr
Freitag 08:00 - 13:00 Uhr
Samstag Geschlossen
Sonntag Geschlossen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner